Mustafa, 16 Jahre alt will Pilot werden

Etwas schüchtern aber mit einem höflichen Lächeln schüttelt mir der 16-jährige Mustafa die Hand. Er legt seine olivgrüne Jacke um den Stuhl und setzt sich hin. Sein Deutsch ist gut. Er könne sogar schon etwas Schweizerdeutsch: «Guete Abe». Auf die Frage, über was er im Deutschkurs von Femint (Famme international), denn er jeden zweiten Dienstag weiterlesen…

«Wie eine Königin fühlte ich mich trotzdem nicht»

Mit einem strahlenden Lächeln schreitet die Braut im weissen, Strass besetzten Kleid durch den Gang. Die Gesellschaft dreht sich nach ihr um. Der Bräutigam wartet im Anzug am Altar und wischt sich eine scheue Träne aus dem Augenwinkel. Sich einmal im Leben wie eine Prinzessin fühlen. In Eritrea wird das Brautpaar wortwörtlich zu König und weiterlesen…

Euphrates

Ich möchte lieber unerkannt bleiben. Die Wahrheit ist hart und ich möchte frei sein zu schreiben, was ich denke. Aus diesem Grund schreibe ich unter dem Namen Euphrates. Das ist der Name des Flusses, der durch die Stadt Deir Ezzor fliesst – der Ort, wo ich geboren und aufegwachsen bin. Ich habe für verschiedene Zeitungen weiterlesen…

Besuch der «Wohngruppe Felsberg» für minderjährige Flüchtlinge

Am 22. Dezember 2016 besuchte ich, Euphrates aus Syrien die Wohngruppe für unbegleitete, minderjährige Flüchtlinge in Felsberg.Sie wohnen im Haus der Stiftung Gott hilft. Die Stiftung feierte in diesem Jahr ihr 100-jähriges Bestehen. Es war ein schöner, sonniger Tag. Ich wurde freundlich von Herrn Reto und Herrn Patrick empfangen. (Die Anrede Herr + Vornamen ist in weiterlesen…