Christine

Ich, Christine Luginbühl, bin 68 Jahre alt, Mutter von 3 Kindern und 4 Enkelinnen. Ich lebe im aktiven Ruhestand. Seit bald 30 Jahren unterrichte ich das Fach Religion.

Hobbies

Ich erzähle gerne Geschichten. Ich kann mich beim Erzählen so richtig hineinversetzen. Als Nani habe ich viel Gelegenheit dazu. Zum Ausgleich brauche ich Bücher mit Erzählungen, die real sein könnten. Zum Abschalten bin ich gerne mit meinen zwei Pferden zusammen.

Motivation

Als ich Euphrates kennen gelernt habe, musste ich fesstellen, dass die Flüchtlinge ihre oft traumatischen Fluchterlebnisse nicht verarbeiten können. Ich weiss, dass erzählen mündlich oder schriftlich hilft, sich mit den Ereignissen auseinander zu setzen.

Es gibt viele Asylanten, die ihr Leben wieder in geordnete Bahnen lenken wollen. Sie brauchen Zuhörer.

Das brachte mich auf die Idee, Zuhörer durch Leser zu  ergänzen. Ich fühle mich wohl unter Menschen aus anderen Kulturen. Ich lasse mich gerne auf eine nähere Beziehung ein. Es gibt aber Zeiten, da bin ich froh, mich zurückziehen zu können.

Zukunftspläne

Meine Zeit sinnvoll mit Begegnungen anderer Menschen einzusetzen. Das ist eine Bereicherung für beide Seiten.

Was würdest du mitnehmen, wenn du deine Heimat verlassen müsstest?

Müsste ich meine Heimat verlassen, würde ich  Gedanken an positive Momente in meinem Leben mitnehmen. Ganz spontan nähme ich etwas Kleines in meinen Hosensack mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.