Jasmine

Mein Name ist Jasmine Chastonay. Ich bin 23 Jahre alt und studiere Multimedia Production an der HTW in Chur. Ich bin in der Schweiz aufgewachsen und geboren.

Hobbies

In meiner Freizeit koche und esse ich gerne. Reisen und fremde Sprachen lernen gehören ebenfalls zu meinen Lieblingsbeschäftigungen. Momentan steht Spanisch auf der Liste. Ich treffe mich gerne mit Freunden auf ein Bier und gute Gespräche.

Motivation

Durch ein Schulprojekt kam ich in Kontakt mit Flüchtlingen. So hatte ich die Chance, die Menschen persönlich zu treffen und mir selbst ein Bild zu machen. Die Geschichten, die ich erfuhr, haben mich berührt und seither nicht mehr losgelassen. Ihre Erzählungen sind wie Fenster zu fremden Kulturen.

Das Magazin ist eine Möglichkeit, diese zu teilen und so Berührungsängste abzubauen und ein Verständnis zu fördern.

Zukunftspläne

Meine Vorstellungen von meiner Zukunft sind noch offen, was spannend aber auch ein wenig beängstigend ist. Beruflich sehe ich mich in Zürich in einer Animationsagentur. Eine Zeit lang im Ausland zu arbeiten würde mich auch reizen. Ich möchte unbedingt nach Afrika reisen und für ein Hilfsprojekt arbeiten. Ausserdem möchte ich gerne Südamerika bereisen, um meine Sprachkentnisse unter Beweis zu stellen und Tango zu tanzen.

Was würdest du mitnehmen, wenn du deine Heimat verlassen müsstest?

Da stellt sich die Frage, woran ich meine Erinnerungen festmache. Fotos? Diese würde ich auf einer Cloud speichern. Mein Handy natürlich, um in Kontakt zu bleiben. Ein blaues Armband, dass ich von meiner Mutter bekommen habe, ein Ein-Räppler, der mir bei grösseren Prüfungen als Glücksbringer gedient hat. Ein T-Shirt von meiner Schwester. So hätte ich das Gefühl, meine Familie bei mir zu haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.